Jugendblasorchester

"The Thabs"

Ein sehr wichtiger Bestandteil jedes Vereines ist der Nachwuchs. Bei uns sind motivierte und lernfreudige junge Musiker/innen gerne willkommen, ob sie nun bereits ein Instrument spielen oder erst eines lernen wollen spielt dabei keine große Rolle.

Sobald ein Jungmusikant oder Musikschüler die musikalischen Grundkenntnisse beherrscht (ca. im 2. Lehrjahr), kann er in der "Jugendmusik" mitspielen. Ein Höhepunkt im Vereinsjahr der Jugendmusik ist das mitwirken beim traditionellen Muttertagsabend.

Musizieren fördert die Konzentration, Leistungsbereitschaft und Kreativität. In der Gemeinschaft eines Musikvereins werden Teamgeist, Ausdauer und Toleranz verlangt. Kinder, die aktiv musizieren sind meist auch selbstbewusster und kommunikativer. Wenn Ihr Kind interessiert ist, geben Sie ihm bitte eine Chance! Die Bürgermusik Absam freut sich über jedes neue Mitglied.

Wer Interesse hat, ein Musikinstrument zu erlernen und der BMK Absam beizutreten, möge sich mit der Jugendreferentin Barbara Fischler, dem Kapellmeister unseres Jugendblasorchesters Peter Kaltenbrunner oder dem Obmann Benjamin Willard in Verbindung setzen.

Obmann

Benjamin Willard
Telefon.: 0676 / 77 34 290
E-Mail: benjamin.willard@tirol-kliniken.at

Kapellmeisterstellvertreter

Peter Kaltenbrunner
Telefon: 0676/835 84 66 63
E-Mail: p.kaltenbrunner@telering.at

Jugendreferentin

Barbara Fischler
Telefon: 0676/840 532 295
E-Mail: babsi.fischler@hotmail.com

Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.